Zusammenarbeit mit den Eltern

Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen für ihre Kinder. Die Zusammenarbeit  zwischen den Eltern und mir sollte stets von einen respekt- und vertrauensvollen Umgang begleitet werden. Im Zentrum steht die gemeinsame  Sorge und das Wohl ihres Kindes. Wichtig ist das die Eltern mit mir über Ängste, Sorgen oder die momentane Situation ihres Kindes sprechen, damit ich darauf reagieren und es in der Betreuung berücksichtigen kann.

Das Tür- und Angelgespräch findet täglich statt…..

Es ist unverzichtbar für den schnellen Austausch von Informationen. Für die Tagesmutter ist so ein Gespräch wichtig, da sie hierbei z. B.  erfährt, wie das Kind geschlafen hat, wer das Kind abholt, etc.  

Tagesmutter und Eltern sind so immer auf den neusten Stand. Ernsthafte Probleme gehören nicht in ein Tür- und Angelgespräch.

Das Elterngespräch bei Bedarf und nach Absprache…

Hier geht es um Themen und Probleme, die nur das einzelne Kind betreffen. Bei den Gespräch kann man sich intensiver über den Entwicklungsstand des Kindes oder über Schwierigkeiten austauschen.

Der Elternabend findet einmal Jährlich statt….

Hier werden nur Punkte besprochen die die gesamte Tagespflegestelle betreffen.

Dies können z.B. Planung von Festen und Ausflügen, pädagogischen Themen, etc. sein. Der Elternabend dient ebenfalls dazu, dass sich Eltern gegenseitig kennenlernen  und untereinander Erfahrungen Austauschen können.


Gern können die Eltern hospitieren oder an Ausflügen teilnehmen. Im Jahresablauf gibt es verschieden Veranstaltungen, die gemeinsam mit den Eltern durchgeführt werden z. B. ein Sommerfest.